Diagnose- und Förderklassen (DFK)

 

  • schulpflichtige Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • Lehrplan der Grundschule
  • Lerninhalte der 1. und 2. Klasse Grundschule werden auf 3 Jahre verteilt
    (Jahrgangsstufen 1, 1A und 2)
     
  • individuelle Förderung auf Grundlage einer durchgehenden, lernbegleitenden Diagnostik
    (festgelegt in einem individuellen Föderplan)
  • angestrebtes Ziel: Übertritt an die Grundschule nach der Jahrgangsstufe 2
     

wichtige Unterrichtsprinzipien

  • handelndes Lernen in kleinen Gruppen
  • Lernen mit allen Sinnen 
  • eine klar strukturierte Lernumgebung
  • individuell angepasstes Lerntempo
  • Differenzierung nach Lernstand
  • selbstständiges, entdeckendes Lernen
  • Rhythmisierung durch psychomotorische Elemente

    zurück


     
Downloads: