Schulsozialarbeit

Was ist Schulsozialarbeit?
Schulsozialarbeit ist ein sozialpädagogisches Angebot des Stadtjugendamtes München, auf der gesetzlichen Grundlage des § 13 SGB VIII.
Am Sonderpädagogischen Förderzentrum Nord-West sind wir zuständig für die Klassen 1 bis 9 und die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE). Zu unseren Aufgaben zählt, die Kinder im Schulalltag zu unterstützen, zu fördern und zu beraten. In Ergänzung und Zusammenarbeit mit den Familien ist unser Ziel sozialen Benachteiligungen entgegen zu wirken und den Kindern und Jugendlichen zur Seite zu stehen. Dafür arbeiten wir eng mit der Schule, den Fachdiensten der Jugendhilfe und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit zusammen.

Was bieten wir an?

  • Einzelfallhilfe
  • Gruppenangebote für Mädchen und Jungen
  • Beratung für SchülerInnen und Eltern
  • Gruppenangebote für Klassen
  • Sozialtraining
  • Berufsvorbereitung (Betriebsbesichtigungen, Unterstützung bei Schulpraktika, Bewerbungstraining, Unterstützung Übergang Schule- Beruf)
  • Zusammenarbeit mit dem Münchner Projekt "Schulverweigerung  - Die 2. Chance" (individuelle Begleitung und Motivationsarbeit)

Wie sind wir erreichbar?
Sonderpädagogisches Förderzentrum Nord- West
Rothwiesenstr. 18, 80995 München
Büro und Gruppenraum im Erdgeschoss neben dem Haupteingang.

Telefon: 089- 14340735- 22  Fax: 089- 14340735- 23
Email: schulsozialarbeit.rothwiesen@yahoo.de
Erreichbarkeit: Montag bis Donnerstag 08.00 bis 16.00 Uhr, Freitag, 8.00 bis 14.00 Uhr

Wer sind die Schulsozialarbeiter?                                                        
Myriam Egerer und  Andre Schröder